Warning: Declaration of thesis_comment::start_lvl(&$output, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /www/htdocs/w015c468/bwl.info/wp-content/themes/thesis_18/lib/classes/comments.php on line 156

Warning: Declaration of thesis_comment::end_lvl(&$output, $depth, $args) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /www/htdocs/w015c468/bwl.info/wp-content/themes/thesis_18/lib/classes/comments.php on line 156

Warning: Declaration of thesis_comment::start_el(&$output, $comment, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /www/htdocs/w015c468/bwl.info/wp-content/themes/thesis_18/lib/classes/comments.php on line 156

Warning: Declaration of thesis_comment::end_el(&$output, $comment, $depth, $args) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /www/htdocs/w015c468/bwl.info/wp-content/themes/thesis_18/lib/classes/comments.php on line 156
MBA Wirtschaftsingenieurwesen - We ♥ BWL

MBA Wirtschaftsingenieurwesen

Das MBA-Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) bietet Personen aus technischen, naturwissenschaftlichen und zum Teil auch betriebswirtschaftlichen Fachrichtungen die Möglichkeit, sich weiter zu spezialisieren. Dabei vermittelt das Studium ihnen wichtige Kompetenzen, die sie dazu befähigen, an Schnittstellen zwischen technischen und betriebswirtschaftlichen Bereichen in Unternehmen verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen.

Als Fernstudium zeichnet sich der Studiengang durch eine sehr große Flexibilität aus, die es den Studierenden ermöglicht, ihr Studium besonders gut an ihren Berufs- und Familienalltag anzupassen. Wie die meisten Studiengänge dieser Art setzt auch das MBA-Programm der THM einen ersten Hochschulabschluss voraus. Allerdings können auch Interessenten ohne einen solchen Abschluss am Studiengang teilnehmen. In diesem Fall können sie das Studium jedoch nicht auf direktem Weg mit dem MBA abschließen. Ihnen wird stattdessen nach Abschluss des dritten Semesters ein Fachhochschul-Zertifikat verliehen. Absolventen dieses Zertikatstudiums, die über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügen, haben anschließend die Möglichkeit, sich in einem Eignungstest für die abschließende Masterthesis zu qualifizieren. Auf diesem Weg können damit auch Studierenden ohne Erststudium den MBA-Abschluss erreichen.

Das Selbststudium wird durch Präsenzveranstaltungen ergänzt. Diese sind in der Regel freiwillig. Sie bieten den Studierenden die Möglichkeit, ihr eigenständig erworbenes Theoriewissen in praktischen Übungen und Fallstudien anzuwenden und zu vertiefen. Zusätzlich bieten die Präsenzveranstaltungen die Möglichkeit, sich mit Studierenden und Dozenten auszutauschen und offene Fragen zu klären.

[tabs

tab1=“Übersicht“
tab2=“Studieninhalte“
tab3=“Zielgruppe und Voraussetzungen“
tab4=“Kosten und Dauer“
]

[slide1]

Der Anbieter

[check_list]

[/check_list]

Das Studium

[check_list]

  • Art des Studiums: Berufsbegleitendes Fernstudium
  • Spezialisierung/Zielgruppe: Personen mit erstem Studienabschluss und mind. zwei Jahren Berufserfahrung – Studierende ohne Studienabschluss können bei entsprechender Ausbildung ebenfalls am Studium teilnehmen
  • Dauer: 4 Semester (24 Monate)
  • Kosten: 8.860,– Euro
  • Stipendienprogramme des Anbieters: Nein
  • Studienbeginn: Jeweils im Sommer- und Wintersemester (i. d. R. März und Oktober)

[/check_list]

Der Abschluss

[check_list]

  • Akademischer Grad: Master of Business Administration and Engeneering (MBA Eng.)
  • Akkreditierung: AQAS

[/check_list]
[/slide1]

[slide2]

Inhalte

Das MBA-Studium Wirtschaftsingenieurwesen besteht aus elf Modulen. Das letzte Modul dient ausschließlich der Erstellung der Masterthesis. Zwei der insgesamt elf Module werden in einem Vertiefungsbereich belegt, den die Studierenden auswählen können. Ihnen stehen dabei vier Bereiche zur Auswahl: Controlling, Facility-Management, Marketing oder Supply Chain Management.

Die Studieninhalte werden im Selbststudium vermittelt. Das bedeutet, dass sich die Studierenden die Inhalte selbstständig anhand von Lehrbriefen aneignen. Außerdem stehen ihnen Online-Trainingseinheiten oder Simulationsmodule zur Verfügung. Zusätzlich zum Selbststudium werden Präsenzveranstaltungen angeboten, in denen der Lernstoff vertieft und praktisch angewendet wird. Sie bieten den Studierenden außerdem eine gute Gelegenheit, sich unter einander auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Jedes Modul schließt mit einer Modulprüfung ab. Die Präsenzveranstaltungen finden über das Semester verteilt vor allem Samstags statt.

Der folgende Studienaufbau liegt dem MBA-Studium zugrunde:

1. Semester

Modul 1: Überfachliche Sachkompetenz
Modul 2: Management-Grundlagen
Modul 3: Betriebliche Funktionsbereiche

2. Semester

Modul 4: Soft Skills
Modul 5: Finanz- und Rechnungswesen
Modul 6: Management-Techniken

3. Semester

Modul 7: Seminar Management
Module 8+9: Zwei Module einer Vertiefungsrichtung:

  • Controlling
  • Facility-Management
  • Marketing
  • Supply Chain Management

4. Semester

Modul 10: Wissenschaftliche Kompetenz
Modul 11: Master-Thesis

Abschluss

Das Studium wird mit zwei unterschiedlichen Studienabschlüssen angeboten: MBA und Zertifikat. Der Studienabschluss mit Zertifikat wird bereits nach drei Semestern vergeben. Der Titel MBA Eng. wird nach erfolgreichem Abschluss des vierten, dem Thesis-Semester, verliehen.

[/slide2]
[slide3]

Zielgruppe

Das Studium bietet den Studierenden eine Schwerpunktbildung im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen. Aus diesem Grund richtet sich das Studienprogramm auch ausschließlich an Personen, die bereits einen Abschluss und/oder Berufserfahrungen in einer relevanten Fachrichtung gemacht haben. Dazu zählen zum Beispiel: Ingenieure, Architekten, Naturwissenschaftler, Betriebswirte mit ingenieurwissenschaftlichen Tätigkeitsfeldern, Informatiker, o. Ä.

Zugangsvoraussetzungen
  • Hochschulabschluss: Bachelor, Master oder Diplom – Ein Studium ohne Hochschulabschluss ist bei entsprechender Berufsqualifikation ebenfalls möglich; in diesem Fall wird in einer Eignungsprüfung über die Zulassung entschieden.
  • Englische Sprachkenntnisse: keine Nachweise erforderlich
  • Berufserfahrung: Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • Bewerbungsverfahren: Anmeldung

[/slide3]

[slide4]

Dauer

Das MBA-Studium erstreckt sich regulär über vier Semester. Während des Studiums finden zahlreiche Präsenzveranstaltungen statt. Die Teilnahme daran ist in der Regel fakultativ. Obligatorisch sind die Präsenztermine für Modulprüfungen.

Kosten

Für das MBA-Studium fallen für die ersten drei Studiensemester je 2.100,– Euro und für das Thesis-Semster 2.200,– Euro Studiengebühren an. Die reinen Studiengebühren belaufen sich somit regulär auf 8.500,– Euro. Zusätzlich müssen die MBA-Studierenden den regulären Semesterbeitrag für Studierende zahlen. Dieser beläuft sich zur Zeit auf 95,– Euro pro Semester.

Stipendien und Unterstützung

Die Technische Hochschule Mittelhessen betreibt kein eigenes Stipendienprogramm für Studierende. Sie nimmt aber am „Deutschland Stipendium“ teil, einem öffentlichen Förderprogramm für Studierende. Interessenten haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich um weitere öffentliche Förderprogramme zu bewerben.

[/slide4]
[/tabs]

Leave a Comment

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

BWL on Twitter ironschroedi RSS Feed Personal DNA Email Mario Schröder