Warning: Declaration of thesis_comment::start_lvl(&$output, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /www/htdocs/w015c468/bwl.info/wp-content/themes/thesis_18/lib/classes/comments.php on line 156

Warning: Declaration of thesis_comment::end_lvl(&$output, $depth, $args) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /www/htdocs/w015c468/bwl.info/wp-content/themes/thesis_18/lib/classes/comments.php on line 156

Warning: Declaration of thesis_comment::start_el(&$output, $comment, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /www/htdocs/w015c468/bwl.info/wp-content/themes/thesis_18/lib/classes/comments.php on line 156

Warning: Declaration of thesis_comment::end_el(&$output, $comment, $depth, $args) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /www/htdocs/w015c468/bwl.info/wp-content/themes/thesis_18/lib/classes/comments.php on line 156
Fulltime-MBA in General Management - We ♥ BWL

Fulltime-MBA in General Management

Die Handelshochschule Leipzig (HHL) zählt zu den ältesten und renommiertesten Handelshochschulen Deutschlands. Das zeigt sich einerseits an den Spitzenpositionen, die die HHL in verschiedenen nationalen und internationalen Rankings immer wieder belegt. Als eine von nur sehr wenigen deutschen Institutionen ist die HHL außerdem von der AACSB akkreditiert worden.

Inhaltlich legt die HHL bei der Ausbildung ihrer Studierenden einen deutlichen Schwerpunkt auf Internationalität, sehr starken Praxisbezug und die Vermittlung ganzheitlicher Management-Perspektiven. In den verschiedenen Studienjahrgängen sind daher Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus bis zu 36 verschiedenen Nationen vertreten. Die Unterrichtssprache ist Englisch und die Studierenden haben die Möglichkeit, verschiedene Sprachkurse zu belegen. Auch ein Auslandsaufenthalt an einer von mehr als hundert Partner-Universitäten ist ein wichtiger Bestandteil des Fulltime-MBA-Programms.

Zu den Studieninhalten des Fulltime-MBA der HHL zählt neben der Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Grundlagen die Möglichkeit individueller Schwerpunktbildungen durch Wahlpflichtmodule. Alle behandelten Themen zeichnen sich dabei durch einen sehr starken Praxisbezug aus. Einerseits verfügen viele der Professoren und Dozenten über einen persönlichen Praxisbezug. Andererseits gehören Veranstaltungen wie zum Beispiel Betriebsbesichtigungen zum festen Bestandteil der MBA-Programme der HHL.

Auf diese Weise vermittelt das MBA-Fulltime-Programm den Studierenden fundiertes, ganzheitliches Managementwissen und viele verschiedene Leadership-Kompetenzen, die die Studierenden auf künftige internationale Führungsaufgaben vorbereiten.

[tabs

tab1=“Übersicht“
tab2=“Studieninhalte“
tab3=“Zielgruppe und Voraussetzungen“
tab4=“Kosten und Dauer“
]

[slide1]

Der Anbieter

[check_list]

[/check_list]

Das Studium

[check_list]

  • Art des Studiums: Vollzeit-Studium
  • Spezialisierung/Zielgruppe: Personen mit erstem Studienabschluss und mind. zwei Jahren Berufserfahrung
  • Dauer: 15–18 Monate
  • Kosten: 27.000 Euro
  • Stipendienprogramme des Anbieters: Ja
  • Studienbeginn: Jährlich im September

[/check_list]

Der Abschluss

[check_list]

[/check_list]
[/slide1]

[slide2]

Inhalte

Das Fulltime-MBA-Programm ist als Vollzeitstudium sehr kompakt und intensiv aufgebaut. Insgesamt müssen alle Studierenden sieben Module absolvieren. Im Anschluss an diese sieben Module verfassen die Studierenden ihre Masterthesis. Diese können sie wahlweise in Deutschland oder im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes anfertigen.

Zu Beginn des Studiums absolvieren alle Studierenden drei Grundlagen-Module. Anschließend widmen sich die Studierenden vier Aufbau-Modulen. Dabei können sie aus sechs verschiedenen Wahlpflicht-Modulen wählen und damit individuelle Schwerpunkte innerhalb ihres MBA-Studiums setzen.

Folgender Studienaufbau liegt dem Fulltime-MBA zugrunde:

Grundlagen-Module:

  • Business Fundamentals
  • Leadership Skills
  • International Challenges

Aufbau-Module:

  • Managing Investors
  • Managing Costumers, Employees & Processes
  • Managing New Ventures & Growth
  • Managing Society
  • Managing Projects
  • International Expirience

Masterthesis

Abschluss

Zum Abschluss des Studiums verfassen die Studierenden eine Masterthesis. Hierbei haben sie die Wahl, die Arbeit in Deutschland oder im Ausland zu verfassen. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Studiums wird den Studierenden der Titel Master of Business Administration verliehen.

[/slide2]
[slide3]

Zielgruppe

Zur Zielgruppe des Studiums zählen Interessenten mit einem ersten Studienabschluss und mindestens zwei Jahren Berufserfahrung. Dabei sollten sie international tätig gewesen sein, oder anstreben, in Zukunft international tätig zu werden.

Zugangsvoraussetzungen
  • Hochschulabschluss: Bachelor, Master, Magister, Diplom oder Äquivalent
  • Englische Sprachkenntnisse: TOEFL, IELTS – entfällt bei Nachweis von Sprachpraxis (z. B. Studium, Arbeit im Ausland, etc.)
  • Berufserfahrung: Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • Bewerbungsverfahren: Bewerbung inkl. Motivations- und zwei Empfehlungsschreiben, Auswahlverfahren
  • Sonstiges: GMAT/GRE

[/slide3]

[slide4]

Dauer

Das Vollzeit-Studium erstreckt sich über 15–18 Monate. Die Verkürzung der Studiendauer kann erreicht werden, wenn auf einen Studienaufenthalt verzichtet wird und die Studierenden stattdessen mit ihrer Masterthesis beginnen. Alternativ kann die Abschlussarbeit auch während eines Auslandsaufenthaltes geschrieben werden.

Kosten

Die Studiengebühren für das Studium betragen 27.000,– Euro. Darin sind alle Kosten für Lehrveranstaltungen, Gebühren und Unterrichtsmaterialen enthalten. Auch ein Auslandsaufenthalt ist mit den Studiengebühren abgedeckt.

Da es sich bei dem Studium um ein Vollzeitstudium handelt, müssen die Studierenden zusätzlich zu den Studiengebühren auch die Lebenshaltungskosten während des Studiums berücksichtigen.

Stipendien und Unterstützung

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern bietet die HHL ein eigenes Stipendienprogramm an. Im Rahmen dieses Programms kann Studierenden in Abhängigkeit von ihren Leistungen und ihren finanziellen Möglichkeiten ein Teil der Studiengebühren erlassen werden. Die Höhe der Stipendien richtet sich nach den individuellen Gegebenheiten der Bewerber.

[/slide4]
[/tabs]

Leave a Comment

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

BWL on Twitter ironschroedi RSS Feed Personal DNA Email Mario Schröder