MBA Betriebswirtschaftslehre

Das MBA-Programm Betriebswirtschaftslehre bietet die Hochschule Ludwigshafen am Rhein in Kooperation mit der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) als Fernstudium an. Aufgrund seiner Konzeption als Fernstudium eignet sich das MBA-Programm damit sehr gut als berufsbegleitendes Studium. Durch die Orts- und Zeitunabhängigkeit ist das Studium besonders flexibel und lässt sich gut an die individuellen Möglichkeiten der Studierenden anpassen.

Inhaltlich handelt es sich bei dem Studienprogramm um ein MBA-Programm mit dem Schwerpunktthema Betriebswirtschaftslehre. Es richtet sich daher vor allem an Personen mit einem ersten wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss. Das Studium bietet diesen Studierenden die Möglichkeit, ihr bisheriges Wissen gezielt für künftige Führungsaufgaben zu vertiefen. Gleichzeitig vermittelt das Studium aber auch praxisrelevante Kompetenzen. Sie ermöglichen es den Studierenden, ihr Wissen gezielt in der Praxis einsetzen zu können.

Für diese Kompetenzvermittlung finden im Laufe des Studiums immer wieder Präsenzveranstaltungen statt. Im Rahmen dieser Veranstaltungen nehmen die Studierenden an Übungen und Seminaren teil, in denen es um die praktische Anwendung des gelernten Studienwissens geht. Die Präsenzveranstaltungen finden in Ludwigshafen am Rhein statt.

Das Studium schließt mit dem Verfassen einer Masterthesis ab. Dafür steht den Studierenden das komplette fünfte Semester zur Verfügung. Nach erfolgreichem Abschluss und Verteidigung der Arbeit wird den Absolventen der Titel MBA verliehen.

Der Anbieter

Das Studium

  • Art des Studiums: Fernstudium
  • Spezialisierung/Zielgruppe: Personen mit erstem Studienabschluss und mind. zwei Jahren Berufserfahrung – Interessenten ohne ersten Hochschulabschluss können über einen Eignungstest zum Studium zugelassen werden
  • Dauer: 5 Semester (30 Monate)
  • Kosten: 9.475,– Euro
  • Stipendienprogramme des Anbieters: Nein
  • Studienbeginn: Jährlich im Wintersemester

Der Abschluss

  • Akademischer Grad: Master of Business Administration (MBA)
  • Akkreditierung: AQAS

Inhalte des MBA-Programms Betriebswirtschaftslehre

Das MBA-Programm Betriebswirtschaftslehre setzt sich aus insgesamt sieben Modulen zusammen. Eines dieser Module ist ein Wahlpflichtmodul bei dem die Studierenden sich zwischen zwei unterschiedlichen Modulen entscheiden müssen. Jedes der Module umfasst neben den entsprechenden Studienmaterialien in der Regel vier Präsenztage und eine abschließende Prüfung.

Insbesondere die Präsenzveranstaltungen dienen dazu, den Studierenden Kompetenzen zu vermitteln, die sie direkt in der Praxis einsetzen können. Damit zielt das Studium nicht nur auf die Vermittlung von theoretischem Wissen, sondern insbesondere auf die Kompetenzvermittlung ab.

Für das Studium ergibt sich damit der folgende Ablaufplan:

1. Semester

  • Modul 1: Marketing
  • Modul 4.1:  Soziale Kompetenz

2. Semester

  • Modul 2: Unternehmensführung
  • Modul 4.2: Soziale Kompetenz

3. Semester

  • Modul 3: Personalmanagement
  • Modul 4.3: Soziale Kompetenz

4. Semester

  • Modul 5: Logistik
  • Modul 6: Internationale Unternehmensführung
  • Modul 7: Wahlpflichtmodul „Recht“ oder „Soziologie und Wissenschaftslehre“

Abschluss nach dem erfolgreichen Studium

Das fünfte Semester des Studiums dient dem Verfassen der Masterthesis. Nach deren erfolgreicher Abgabe und Verteidigung wird den Studierenden der Titel Master of Business Administration (MBA) verliehen.

Zielgruppe

Der Master-Fernstudiengang MBA Betriebswirtschaftslehre richtet sich an Personen, die bereits einen ersten Hochschulabschluss im Bereich der Wirtschaftswissenschaften erworben haben. Das MBA-Studium befähigt sie, im Anschluss an das Studium Führungsaufgaben in diesem Fachbereich zu übernehmen.

Zugangsvoraussetzungen

  • Hochschulabschluss: Bachelor, Master, Magister/Diplom oder Äquivalent
  • Englische Sprachkenntnisse: Kein Nachweis erforderlich
  • Berufserfahrung: Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung – bei Studium ohne ersten Hochschulabschluss: fünf Jahre
  • Bewerbungsverfahren: Anmeldung (ggf. Eignungstest)

Dauer

Die reguläre Studiendauer beträgt fünf Semester. Während der ersten vier Semester finden pro Semester drei bis vier Präsenz-Wochenendveranstaltungen in Ludwigshafen statt.

Kosten

Die Studiengebühren für den MBA Betriebswirtschaftslehre belaufen sich auf 9.000,– Euro. Hinzu kommen noch Semesterbeiträge für Studierende in Höhe von derzeit 95,– Euro/Semester. Kosten in Höhe von rund 9.500,– Euro sollten für das Studium in jedem Fall einkalkuliert werden. Unter Umständen können zusätzliche Kosten für Prüfungswiederholungen oder Studienverlängerungen hinzukommen.

Stipendien und Unterstützung

Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein vergibt keine eigenen Stipendien. Studierende haben die Möglichkeit, öffentliche Stipendien und Förderprogramme in Anspruch zu nehmen.

Leave a Comment

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

BWL on Twitter ironschroedi RSS Feed Personal DNA Email Mario Schröder