Warning: Declaration of thesis_comment::start_lvl(&$output, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /www/htdocs/w015c468/bwl.info/wp-content/themes/thesis_18/lib/classes/comments.php on line 156

Warning: Declaration of thesis_comment::end_lvl(&$output, $depth, $args) should be compatible with Walker::end_lvl(&$output, $depth = 0, $args = Array) in /www/htdocs/w015c468/bwl.info/wp-content/themes/thesis_18/lib/classes/comments.php on line 156

Warning: Declaration of thesis_comment::start_el(&$output, $comment, $depth, $args) should be compatible with Walker::start_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array, $current_object_id = 0) in /www/htdocs/w015c468/bwl.info/wp-content/themes/thesis_18/lib/classes/comments.php on line 156

Warning: Declaration of thesis_comment::end_el(&$output, $comment, $depth, $args) should be compatible with Walker::end_el(&$output, $object, $depth = 0, $args = Array) in /www/htdocs/w015c468/bwl.info/wp-content/themes/thesis_18/lib/classes/comments.php on line 156
Executive MBA – Mainz - We ♥ BWL

Executive MBA – Mainz

Das Executive MBA-Programm der Johannes Gutenberg Universität Mainz richtet sich an Personen, die Führungspositionen in Unternehmen oder auch öffentlichen Einrichtungen inne haben. Aber auch für Freiberufler und Selbstständige eignet sich das Programm sehr gut.

Im Rahmen des Programms werden die Studierenden qualifiziert, um Führungsaufgaben in einem internationalen Unternehmen übernehmen zu können. Dazu zählt auch die Vermittlung von komplexem Denken und vorausschauendem Handeln sowie dem Bewusstsein für gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen.

Eine besonders hohe Qualität der Lehre erreicht die Universität Mainz dabei zum einen durch fachlich hervorragende Dozenten und einer gezielten Auswahl der Studierenden. Bei der Zusamenstellung eines Jahrganges sind daher nicht nur Berufserfahrungen und Motivation entscheidend. Auch der persönliche Bildungshintergrund und verschiedene Persönlichkeitsmerkmale werden bei der Zusammenstellung der Studierenden berücksichtigt. Auf diese Weise entstehen Gruppen, die sich gegenseitig mit unterschiedlichem Wissen und Erfahrungen unterstützen und ergänzen.

Das Executive MBA-Programm ist berufsbegleitend konzipiert und ermöglicht den Studierenden das Studium ohne Berufsunterbrechung. Die insgesamt zehn Module verteilen sich auf insgesamt 24 Monate. Zum Abschluss verfassen die Studierenden eine Master-Arbeit. Zum Programm gehören auch zwei reguläre Studienaufenthalte in China und den USA. Ein zusätzlicher dritter Auslandsaufenthalt in Australien kann freiwillig absolviert werden.

Eine Besonderheit des Executive MBA-Programms der Universität Mainz sind die regelmäßig stattfindenden Kaminabende mit hochrangigen Wirtschaftsvertretern.

[tabs

tab1=“Übersicht“
tab2=“Studieninhalte“
tab3=“Zielgruppe und Voraussetzungen“
tab4=“Kosten und Dauer“
]

[slide1]

Der Anbieter

[check_list]

[/check_list]

Das Studium

[check_list]

  • Art des Studiums: Berufsbegleitendes Teilzeit-Studium
  • Spezialisierung/Zielgruppe: Personen mit erstem Studienabschluss und mehrjähriger Berufserfahrung. Ein Studium ohne ersten Studienabschluss ist bei geeigneter Qualifikation ebenfalls möglich
  • Dauer: 4 Semester (24 Monate)
  • Kosten: 25.000 Euro
  • Stipendienprogramme des Anbieters: nein
  • Studienbeginn: Jährlich im September

[/check_list]

Der Abschluss

[check_list]

[/check_list]
[/slide1]

[slide2]

Inhalte

Ziel des Executive MBA-Programms ist es, qualifizierte Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte mit umfangreicher Berufserfahrung für internationale Führungsaufgaben zu qualifizieren. Neben betriebswirtschaftlichem Grundlagenwissen schult das Programm insbesondere Fähigkeiten wie komplexes und vorausschauendes Handeln und Denken. Ebenso entwickeln die Studierenden ein Verständnis für die Zusammenhänge des globalen Wettbewerbs einschließlich der damit verbundenen Chancen und Risiken. Weiterer wichtiger inhaltlicher Bestandteil des Studiums ist die Bildung eines Bewusstseins für unternehmerische und gesellschaftliche Verantwortung.

Das Studium setzt sich aus insgesamt zehn Modulen zusammen. Jedes Modul umfasst jeweils drei zusammengehörende Kurse und schließt mit einer Prüfung in Form einer Klausur oder einer Hausarbeit ab. Jeder Kurs umfasst 21 Unterrichtsstunden und findet jeweils von  Freitag- bis Sonntagnachmittag statt. Insgesamt umfasst das Studium 750 Unterrichtsstunden. Dem ersten Modul geht eine Einführungswoche voraus. Die Studieninhalte setzen sich wie folgt zusammen:

  • Einführungswoche: Unternehmen – Mitarbeiter – Management
  • Erstes Modul: Unternehmertum und Unternehmensstrategien
  • Zweites Modul: Finanz- und Risikomanagement
  • Drittes Modul: Beschaffung und Absatz
  • Viertes Modul: Personal und Führung
  • Fünftes Modul: Prozess- und Informationsmanagement
  • Sechstes Modul: Unternehmenssteuerung
  • Studienaufenthalt an der Dongbei University of Finance and Economics, Dalian (China)
  • Studienaufenthalt an der McCombs School of Business, University of Texas at Austin (USA)
  • Siebtes Modul: Unternehmen und Mitarbeiter
  • Achtes Modul: Organisation und Fortschritt
  • Neuntes Modul: Internationales Recht
  • Zehntes Modul: Volkswirtschaft, Weltwirtschaft, Politik
  • Studienaufenthalt an der Adelaide School of Business, University of Adelaide (Australien)
  • Master-Arbeit

Am Ende des ersten und zu Beginn des zweiten Semesters finden die Auslands-Studienaufenthalte statt. Der Aufenthalt in China findet am Ende des ersten Semesters statt. Der Aufenthalt in den USA findet zu Beginn des zweiten und der Aufenthalt in Australien zum Ende des zweiten Semesters statt. Zwei der drei Auslandsaufenthalte sind obligatorisch und auch in den Studiengebühren enthalten. Die Studierenden können frei wählen, an welchen der drei angebotenen Aufenthalte sie teilnehmen möchten.

Der Unterricht wird soweit wie möglich in Gruppenarbeiten, Fallstudien und Planspielen durchgeführt. Vorlesungen gehören ebenfalls dazu.

Abschluss

Das Studium schließt mit dem Verfassen einer wissenschaftlich fundierten Master-Arbeit ab. Darin sollen die Studierenden die theoretischen Kenntnisse des Studiums praxisbezogen anwenden. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums wird den Studierenden der Titel Master of Business Administration (MBA) verliehen.

[/slide2]
[slide3]

Zielgruppe
Zugangsvoraussetzungen
  • Hochschulabschluss: Bachelor, Master, Magister oder Diplom – bei geeigneter Qualifikation ist ein Studium auch ohne ersten Hochschulabschluss möglich
  • Englische Sprachkenntnisse: Sehr gute Englisch-Kenntnisse werden vorausgesetzt
  • Berufserfahrung: Mehrjährige Berufserfahrung mit Führungsverantwortung
  • Bewerbungsverfahren: Bewerbung inkl. Empfehlungsschreiben des Arbeitgebers, Auswahlverfahren

[/slide3]

[slide4]

Dauer

Das Studium erstreckt sich über einen Zeitraum von zwei Jahren. Die einzelnen Lehrveranstaltungen der insgesamt zehn Module finden jeweils an Wochenden von freitags ab 14 Uhr bis sonntags um 13 Uhr statt.

Kosten

Die Kosten für das Executive MBA-Programm belaufen sich auf 25.000 Euro. Darin sind die Studiengebühren und die Kosten für Lehrmaterialien enthalten. Ebenso die kompletten Kosten für zwei Auslandsaufenthalte. Die Reise- und Unterbringungskosten für die Lehrveranstaltungen in Mainz sind in den Studiengebühren nicht enthalten. Die freiwillige dritte Studienreise kostet zusätzlich 3.000 Euro.

Die Studiengebühren werden in zwei Jahresraten gezahlt. Eine semesterweise Zahlung ist ebenfalls möglich.

Stipendien und Unterstützung

Die Universität Mainz bietet keine eigenen Stipendien-Programme für das MBA-Programm an. Fördermöglichkeiten bestehen vor allem in der vollständigen oder teilweisen Kostenübernahme durch den Arbeitgeber und über öffentliche Förderprogramme.

[/slide4]
[/tabs]

Leave a Comment

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

BWL on Twitter ironschroedi RSS Feed Personal DNA Email Mario Schröder