HSBA – Hamburg School of Business Administration

Die HSBA – Hamburg School of Business Administration ist noch eine sehr junge Hochschule. Sie wurde erst 2004 gegründet. In der kurzen Zeit ihres Bestehens hat sie es jedoch geschfft, sich bei den Wirtschaftsunternehmen im Raum Hamburg einen sehr guten Ruf aufzubauen. Das liegt unter anderem auch an der engen Kooperation mit etwa 170 Unternehmen. Im Rahmen des Job&Master-Programms sucht die HSBA Masterstudenten und vermittelt sie an Unternehmen, die den Studenten einen Arbeitsplatz bieten und die Studiengebühren zu einem großen Teil übernehmen.

In diesem Programm und in der berufsbegleitenden Konzeption des MBA-Programms spiegelt sich auch der besonders hohe Stellenwert wider, den die Praxisorientierung in der Ausbildung der Hochschule einnimmt. Die HSBA hat es sich zum Ziel gesetzt, sich auch weiterhin unter den führenden Business Schools Deutschlands einen der führenden Plätze einzunehmen. Aus diesem Grund betreibt die Hochschule ein sehr professionelles Qualitätsmanagement und lässt sich regelmäßig Akkreditieren.

Eine weitere Besonderheit der HSBA ist eine sehr starke Werte-Orientierung in der Ausbildung. Aus diesem Grund kooperiert die Schule sehr stark mit der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg. Ziel ist es, den Studenten in der Ausbildung ein selbständiges, werteorientiertes und verantwortungsbewusstes Entscheidungsvermögen zu vermitteln.

[tabs

tab1=“Daten & Fakten“

tab2=“Studienangebot“

tab3=“Studiengebühren“

]

[slide1]

Daten & Fakten zur Hochschule:
  • Gründungsjahr: 2004
  • Standort(e): Hamburg
  • Typ: Private Hochschule
  • Anzahl Masterprogramme: 2
  • Studenten: ca. 500
  • Professoren: ca. 17
  • Mitarbeiter: ca. 20
  • Leitung: Professor Dr. Hans-Jörg Schmidt-Trenz
  • Akkreditierung: FIBAA, Wissenschaftsrat
Besonderheiten der Hochschule
  • starke Kooperation mit etwa 170 Unternehmen
  • enge Zusammenarbeit mit Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg
Kontakt
  • Anschrift:
    HSBA Hamburg School of Business Administration
    Alter Wall 38
    20457 Hamburg
  • Ansprechpartner: Alexander Freier
  • Tel: +49 (040) 36 138 – 743
  • E-Mail: Alexander.Freier[at]hsba.de

[/slide1]

[slide2]

Masterprogramme der HSBA – Hamburg School of Business Administration

Die HSBA bietet neben einigen Bachelorstudiengängen insgesamt zwei Master-Programme an:

Alle Veranstaltungen finden in englischer Sprache und in Seminargruppen mit maximal 24 Teilnehmern statt.

[/slide2]

[slide3]

Studiengebühren

Mit 30.000 Euro für das MBA-Studium liegt die HSBA preislich auf jeden Fall am oberen Rand der Durchschnittspreise. In Zusammenarbeit mit kooperierenden Banken besteht für die Studenten allerdings die Möglichkeit, Studienkredite zu besonderen Konditionen zu bekommen.

Stipendien

Die HSBA vergibt außerdem jährlich bis zu 48 Stipendien an Studienbeginner, die in besonderem Maße förderungsfähig oder -bedürftig sind. Die Stipendien teilen sich zu gleichen Teilen auf die Masterstudiengänge auf. Die Höhe beläuft sich auf 25 oder 50 Prozent der Studiengebühren pro Semester.

[/slide3]

[/tabs]

Leave a Comment

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

BWL on Twitter ironschroedi RSS Feed Personal DNA Email Mario Schröder