Executive MBA – CBS Cologne Business School

Die Cologne Business School bietet ein Executive MBA Programm in Kooperation mit der renommierten Maastricht School of Management (MSM) an. Das Programm richtet sich an Manager mit Führungserfahrung, die Positionen im Spitzenmanagement anstreben. Das Studium vermittelt den Studierenden wichtige betriebswirtschaftliche Kenntnisse und modernste Management-Methoden sowie exzellente Sprachkenntnisse, die für ein späteres Handeln in einem internationalen Umfeld besonders wichtig sind. Da das Studium neben Köln auch Maastricht und Shanghai als Studienorte nutzt, werden neben den Sprachkompetenzen auch interkulturelle Kompetenzen praktisch vermittelt. Ein umfangreiches Alumni-Netzwerk ermöglicht es den Absolventen außerdem ein äußerst vielfältiges und internationales Kontaktnetz aufzubauen.

Ein weiterer großer Vorteil des Studium ist seine berufsbegleitende Konzeption. Dadurch stehen die Studierenden ihren Arbeitgebern auch während des Studium zur Verfügung. Viele Arbeitgeber unterstützen daher die Weiterbildungsbestrebungen ihrer Mitarbeiter.

[tabs
tab1=“Übersicht“
tab2=“Studieninhalte“
tab3=“Zielgruppe und Voraussetzungen“
tab4=“Kosten und Dauer“
]

[slide1]
Der Anbieter

[check_list]

  • Anbieter: Cologne Business School (CBS) in Kooperation mit Maastricht School of Management (MSM)
  • Typ: private Hochschule
  • Studienort(e): Köln, Maastricht, Shanghai

[/check_list]

Das Studium

[check_list]

  • Berufsbegleitendes Präsenzstudium
  • Zielgruppe: Manager mit Führungserfahrung
  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Dauer: 24 Monate
  • Kosten:  26120 Euro
  • Stipendienprogramme des Anbieters: Nein
  • Studienbeginn: Jährlich im Juni

[/check_list]

Der Abschluss

[check_list]

  • Akademischer Grad: Master of Business Administration (MBA)
  • Akkreditierung: AMBA, ACBSP

[/check_list]

[/slide1]

[slide2]

Inhalte

Das Executive MBA Programm der CBS vermittelt den Studierenden in einem ausgewogenen Verhältnis sowohl die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse als auch Modelle zur Führung von Unternehmen, die sich bereits in der Praxis bewährt haben. Neben der Vermittlung und Vertiefung der betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und der verschiedenen Management-Methoden stellt auch die Stärkung der sozialen Kompetenzen einen weiteren wichtigen Bestandteil des Studiums dar. Wichtige Bereiche, für die die sozialen Kompetenzen der Studenten besonders gefördert werden, sind zum Beispiel Führungs- und Verhandlungstechniken, Teamfähigkeit, Kommunikation und Präsentation aber auch systematische Problemidentifizierung und -analyse.

Der Stoff des Executive MBA Programms wird in sieben Modulen vermittelt. In einem achten Modul verfassen die Studierenden ihre Master's Thesis. Die Module haben folgende Inhalte:

  • Modul I: Quantitative Methods, Management Accounting, Financial Accounting
  • Modul II: Managerial Economics, Financial Management
  • Modul III: Business in the Global Arena, Global Corporate Strategy
  • Modul IV: Marketing in a Global Context, Global Supply Chain Management
  • Modul V: Finance in International Markets, Innovation and New Business Ventures
  • Modul VI: Managing Cultural Diversity, Leading Change in Multinationals
  • Modul VII: International Business Studies
  • Modul VIII: Master's Thesis

Abschluss

Der erfolgreiche Abschluss des Executive MBA Programm berechtigt die Absolventen zum Tragen des akademischen und international anerkannten Titels Master of Business Administration (MBA).

In vielen Unternehmen ermöglicht er den Zugang für Spitzenpositionen im Management.

[/slide2]

[slide3]

Zielgruppe

Das internationale Executive MBA Programm richtet sich vorrangig an Personen, die bereits Erfahrungen in einer Führungsposition gesammelt haben und sich berufsbegleitend auf Top-Managementpositionen im globalen Umfeld vorbereiten wollen

Zugangsvoraussetzungen

  • Hochschulabschluss einer anerkannten Universität (Bachelor oder Äquivalent)
  • englische Sprachkenntnisse: TOEFL 550 Punkte/213 Punkte Computertest oder Äquivalent (Nachweise dürfen nicht älter als zwei Jahre sein)
  • Berufserfahrung: mindestens fünf Jahre Führungserfahrung
  • zwei Referenzschreiben
  • Angaben zur Finanzierung (Stipendium, Bank-Bescheinigung etc.)
  • Empfohlen wird zusätzlich ein Graduate Management Admission Test (GMAT) mit mindestens 500 Punkten

[/slide3]

[slide4]

Dauer

Die Studiendauer beträgt 24 Monate. In dieser Zeit werden die sechs der sieben Module jeweils in neuntägigen Veranstaltungen im Wechsel in Köln und Maastricht absolviert. An jedes der Module schließt sich eine dreimonatige Unterrichtspause an. Ein weiteres Modul umfasst zwei Wochen und findet in Shanghai statt. Dabei besichtigen die Studierenden unter anderem Betriebe dort ansässiger Unternehmen.

Kosten

Die Kosten für das Executive MBA Programm der CBS in Kooperation mit der Maastricht School of Management (MSM) belaufen sich auf 26.120 Euro. Der Anteil der Studiengebühren beträgt 24.500 Euro. Hinzu kommen 1.500 Euro für Studienmaterialien, sowie 120 Euro Einschreibegebühren. Weitere Kosten für Unterkunft und Anreise kommen hinzu.

Stipendien und Unterstützung

Die CBS bietet keine eigenen Stipendienprogramme an. Neben öffentlichen Fördermitteln besteht die Möglichkeit, dass der Arbeitgeber zur Finanzierung beiträgt. Da es sich bei dem Studium um ein berufsbegleitendes Angebot handelt, sind viele Arbeitgeber bereit, ihre Mitarbeiter zu unterstützen.

[/slide4]

[/tabs]

Leave a Comment

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

BWL on Twitter ironschroedi RSS Feed Personal DNA Email Mario Schröder