≡ Menu

MBA Vertriebsingenieur

Die Fachhochschule (FH) Kaiserslautern bietet ein MBA-Fernstudium mit der Spezialisierung Vertriebsingenieur an: MBA Vertriebsingenieur. Das Programm ermöglicht technisch oder naturwissenschaftlich ausgebildeten Personen, die bereits im Vertrieb tätig sind oder waren, sich für künftige Management-Aufgaben – insbesondere Planung, Kontrolle und Organisation – in diesem Bereich zu qualifizieren.

Das Fernstudium ermöglicht den Studierenden dabei ein sehr flexibles Lernen, das sich gut mit dem Beruf und auch der Familie vereinen lässt. Gleichzeitig erfordert das Selbststudium dabei jedoch auch ein hohes Maß an Selbstdisziplin und -organisation. Den Studierenden stehen dafür verschiedene Materialien und Medien zur Verfügung, die für einen optimalen Lernerfolg sorgen. Zusätzliche Präsenzveranstaltungen dienen dazu das erworbene Wissen zu festigen, anzuwenden und offene Fragen klären zu können. Die Studierenden haben dabei die Wahl, die Präsenzveranstaltungen in Zweibrücken oder in Augsburg zu belegen.

Das Studium kann in zwei Formen belegt werden. Als MBA-Programm mit dem Abschluss Master of Business Administration nach dem vierten Semester oder als Zertifikatsprogramm. In diesem Fall schließt das Studium bereits nach dem dritten Semester mit der Verleihung eines Zertifikats ab.

[tabs

tab1=“Übersicht“
tab2=“Studieninhalte“
tab3=“Zielgruppe und Voraussetzungen“
tab4=“Kosten und Dauer“
]

[slide1]

Der Anbieter

[check_list]

[/check_list]

Das Studium

[check_list]

  • Art des Studiums: Berufsbegleitendes Fernstudium
  • Spezialisierung/Zielgruppe: Personen mit erstem Studienabschluss und mind. einem Jahr Berufserfahrung – Personen ohne ersten Studienabschluss können sich über einen Eignungstest für das Studium qualifizieren
  • Dauer: 4 Semester (24 Monate)
  • Kosten: 8.180,– Euro
  • Stipendienprogramme des Anbieters: Nein
  • Studienbeginn: Jeweils im Sommer- und Wintersemester (i. d. R. März und Oktober)

[/check_list]

Der Abschluss

[check_list]

  • Akademischer Grad: Master of Business Administration (MBA)
  • Akkreditierung: AQAS

[/check_list]
[/slide1]

[slide2]

Inhalte

Das MBA-Studium Vertriebsingenieur setzt sich aus neun Modulen zusammen. Hinzu kommt das Thesis-Semester in dem die Studierenden ihre Abschlussarbeit anfertigen. Am Ende jedes Moduls steht eine abschließende Prüfung. Die Studieninhalte erarbeiten sich die Studierenden zu großen Teilen selbstständig bei freier Ortswahl und Zeiteinteilung. Dafür werden ihnen unterschiedliche Lehrmaterialien wie Studienbriefe und multimediale Online-Einheiten zur Verfügung gestellt.

Zusätzliche Präsenzveranstaltungen dienen dazu, das neue Wissen zu festigen und zu vertiefen. Sie bieten darüber hinaus viele Möglichkeiten, sich mit Kommilitonen und Dozenten auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. In jedem Semester finden drei solcher Präsenzveranstaltungen in Form von Wochenendseminaren statt. Die Studierenden können dabei wählen, ob sie die Veranstaltungen in Zweibrücken oder Augsburg besuchen möchten.

Folgender Studienaufbau liegt dem MBA-Programm zugrunde:

1. Semester
Modul 1: Management-Framework
Modul 2: Soft Skills for Leadership
Modul 3: Marketing-Politik und Strategie

2. Semester
Modul 4: Management of Finance, Controlling & Accounting
Modul 5: Marketing: Market Research und Kundenmanagement
Modul 6: Management: Economics & Quantitative Analysis

3. Semester
Modul 7: Instrumente für den Technischen Vertrieb: Marketing-Mix
Modul 8: Personal-, Projekt-, und Managementtechniken
Modul 9: Management des Technischen Vertriebes

4. Semester
Master-Thesis mit Kolloquium
Internationales Master-Thesis Seminar (4-tägiges out-of Campus-Event an einer Partnerhochschule)

Abschluss

MBA-Studierende erhalten nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Masterthesis den Titel Master of Business Administration (MBA). Zertifikats-Studierenden wird bei erfolgreichem Abschluss bereits nach dem dritten Semester ein Zertifikat verliehen.

[/slide2]
[slide3]

Zielgruppe

Das MBA-Programm Vertriebsingenieur bietet insbesondere Ingenieuren und Naturwissenschaftlern, die bereits erste Erfahrungen im Vertrieb von Produkten gesammelt haben, die Möglichkeit, sich für Führungsaufgaben in diesem Bereich zu qualifizieren. Dabei richtet sich der Studiengang nicht ausschließlich an Akademiker. Auch Personen ohne einen ersten Hochschulabschluss haben die Möglichkeit zum Studium zugelassen zu werden. Grundvoraussetzung hierfür ist eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem relevanten Berufsfeld.

Zugangsvoraussetzungen
  • Hochschulabschluss: Bachelor, Master, Magister/Diplom oder Äquivalent
  • Englische Sprachkenntnisse: Englischkenntnisse im europäischen Referenzrahmen
  • Berufserfahrung: Mindestens ein Jahr Berufserfahrung – bei Studium ohne ersten Hochschulabschluss: drei Jahre
  • Bewerbungsverfahren: Anmeldung (zusätzlich Eignungstest bei Studium ohne vorherigen Hochschulabschluss)

[/slide3]

[slide4]

Dauer

Die reguläre Studiendauer für den MBA Vertriebsingenieur beträgt vier Semester. Für Studierende, die das Studium als Zertifikatsstudium belegen, beträgt die Studiendauer nur drei Semester. Im Laufe des Studiums müssen alle Studierenden an verschiedenen Präsenzveranstaltungen teilnehmen. Pro Semester finden rund drei solcher Wochenend-Veranstaltungen statt.

Kosten

Für das MBA-Programm Vertriebsingeieur müssen die Studierenden mit Studiengebühren und Abgaben in Höhe von derzeit insgesamt etwa 8.180,– Euro rechnen. Der Betrag setzt sich folgendermaßen zusammen:

  • Für die ersten drei Studien-Semester: jeweils 1.850,– Euro
  • Für das Thesis-Semester belaufen sich die Gebühren auf 2.250,– Euro
  • Semesterbeiträge in Höhe von derzeit 95,– Euro/Semester

Den Studierenden können im Laufe des Studiums weitere Kosten zum Beispiel durch Prüfungswiederholungen, oder eine Studienverlängerung entstehen.

Stipendien und Unterstützung

Studierende, die eine finanzielle Unterstützung in Form eines Stipendium wünschen oder benötigen, müssen sich nach öffentlichen Förderprogrammen umsehen. Ein eigenes Stipendienprogramm bietet die FH Kaiserslautern bislang nicht an.

 

[/slide4]
[/tabs]

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.