WHU – Otto Beisheim School of Management

WHU - Otto Beisheim School of Management WHU – Otto Beisheim School of Management – © Rainer Sturm / PIXELIO

Die WHU – Otto Beisheim School of Management wurde 1984 gegründet. Das Leitbild der privaten Hochschule ist in jeder Hinsicht auf absolute Exzellenz ausgerichtet. Das gilt für die Lehrangebote genauso wie für die Erwartungen an die Studierenden.

Regelmäßig belegen verschiedene Rankings, dass der Anbieter seinen eigenen Ansprüchen gerecht wird. Spitzenplätze, oft auch der erste Platz, sind der Normalfall. Auch international ist die WHU – Otto Beisheim School of Management sehr angesehen.

Das Studienangebot der Elite-Schule umfasst neben Bachelor- und Masterprogrammen ein Unternehmens- und ein Promotionsprogramm. Hinzu kommen insgesamt drei MBA-Programme. Zur Auswahl stehen dabei ein Parttime- und ein Fulltime-MBA-Programm. Zusätzlich wird ein Executive MBA-Programm angeboten.

 

[tabs
tab1=“Der Anbieter“
tab2=“Das Angebot“]
[slide1]
[check_list]

  • Gegründet: 1984
  • Standort(e): Vallendar
  • Anschrift:
    WHU – Otto Beisheim School of Management
    Burgplatz 2
    56179 Vallendar
  • E-Mail: whu[at]whu.edu

[/check_list]
[/slide1]

[slide2]
[check_list]

  • Schwerpunkte: Management
  • Abschlüsse: Bachelor, Master, MBA, Promotion
  • MBA-Programme: drei
  • Akkreditierung: AACSB, EQUIS, FIBAA

[/check_list]
[/slide2]

[/tabs]

The following two tabs change content below.
Mario Schröder studiert im Fernstudium Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik mit den BWL Spezialisierungen "Business Controlling" und "Financial Service Management". Ziel ist es nach dem Bachelor of Science den MBA zu machen. Er ist leidenschaftlicher Value Investor bei Value-Investing.org.

Leave a Comment

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

BWL on Twitter ironschroedi RSS Feed Personal DNA Email Mario Schröder