Studienkredit

Studienkredite dienen dazu, Studierenden die nötigen finanziellen Mittel für ein Studium zur Verfügung zu stellen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Krediten sind sie zumeist recht günstig. Außerdem verlangen die Banken deutlich geringere oder gar keine Sicherheiten. Die Kreditsumme wird bei einem Studienkredit in monatlichen Raten ausgezahlt. Je nach Kreditanbieter liegt der Betrag zwischen 100 und 850 Euro pro Monat.

Bei den meisten Krediten ist die Auszahlungsdauer an die Regelstudienzeit eines Studienganges gekoppelt oder es ist eine Auszahlungshöchstdauer festgelegt. Die Rückzahlung des Kredites beginnt mit einer zeitlichen Verzögerung nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums.

Einige Anbieter bieten die Studienkredite nur unter bestimmten Voraussetzungen an. Zum Beispiel ausschließlich für ein Studium an einer staatlichen Hochschule, bis zu einem Alter von maximal 30 Jahren oder nur für konsekutive Studiengänge. Diese Bedingungen unterscheiden sich jedoch von Anbieter zu Anbieter. Viele Anbieter verlangen von den Kreditnehmern außerdem regelmäßige Leistungsnachweise.

Anbieter von Studienkrediten

Studienkredite sind in Deutschland noch nicht sehr lange auf dem Markt. Sie werden unter anderem von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken sowie von einigen Privatbanken angeboten. Der Studienkredit der KfW, einer Anstalt öffentlichen Rechts, zählt unter den Angeboten zu den bekanntesten. Wie bei vielen anderen Angeboten der KfW auch, wird der Studienkredit über kooperierende Hausbanken angeboten. Häufig bieten diese Banken auch noch ein eigenes Kreditmodell an. Interessenten sollten daher sehr genau darauf achten, welchen Kredit ihnen eine Bank anbietet.

 

The following two tabs change content below.
Mario Schröder studiert im Fernstudium Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik mit den BWL Spezialisierungen "Business Controlling" und "Financial Service Management". Ziel ist es nach dem Bachelor of Science den MBA zu machen. Er ist leidenschaftlicher Value Investor bei Value-Investing.org.

Leave a Comment

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

BWL on Twitter ironschroedi RSS Feed Personal DNA Email Mario Schröder